Ausflug zum Wildmoossee 2012

DSC_1864In der Nähe von Mösern gibt es noch einen weiteren See. Dieser ist kein normaler See, sondern ein Naturphänomen. Er ist nicht dauerhaft vorhanden, sondern nur aperiodisch (unregelmässig). Dieser bildet sich nur durch besondere Umstände. Zuletzt war er 2002 „erschienen“ und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der Wildmoossee ist im Prinzip der Schwesternsee vom Lottensee. Beide Seen treten immer gleichzeitig auf.

Informationen zur Entstehung des Sees finden Sie HIER.

Dieser Jahr füllte sich der See wieder mit Wasser und wurde heute zu unserem Ausflugspunkt. Ein wirklich wundervoller Ort mit den Hunden. Teilweise flache Wiesenflächen die seicht ins Wasser laufen. Ideal für verschieden Aportier- und Wasserspiele.

Wer dieses Jahr noch nach Tirol kommt und evtl. die Region rund um Seefeld bereist, sollte unbedingt einen Ausflug zum Wildmoossee unternehmen!

Mit dem Auto reist man am besten aus Telfs in Richtung Mösern an. Kurz vor Mösern führt eine asphaltierte Straße ca. 800m in den Wald bis zum Lottensee. Den Lottensee lässt man Links liegen und fährt noch ca. 600m bis zum „öffentlichen Parkplatz“. Hier endet dann auch die asphaltierte Straße und es geht zu Fuß weiter Richtung Wildmoossee. Vorbei am Seefelder Golfplatz und einem wundervollem Alpenpanorama.

Nach ca. 20-25 Minuten Fußmarsch sieht man links nach unten abgehend einen Schotterweg den wir folgen, Bis zum Ferienheim Wildmoossee.

Im Gegensatz zum Lottensee ist der Wildmoossee eingezäunt und das Areal eine Kuhweide. Der Besucherverkehr ist doch deutlich weniger als am Lottensee, jedoch sind die Weideflächen eher nicht so gut zum Liegen wie am Lottensee.

Hinterlasse eine Nachricht