Ausflug in den Winter – Richtung Birgitzer Alm

Auch wenn der ein oder andere schon laut nach Frühling schreit, es liegt noch Schnee in den Tiroler Bergen. Und da unser Winter heuer nicht ganz so verlief wie gewünscht überredeten uns die Hunde zu einem Winterspaziergang.

Das schöne Wetter ausgenutzt und mit Hund und Kind hinein in die schöne Winterlandschaft.

Anfangs war ein Ausflug zum Obernberger See geplant. Nachdem dort allerdings eine sehr bekannte und viel besuchte Rodelbahn ist, suchten wir uns ein Alternativprogramm. Schlussendlich spazierten wir (zwar ebenfalls) an einer Rodelbahn hinauf Richtung Birgitzer Alm.

Wir sind wieder da…

Wir sind wieder da… Der Relaunch der Seite hat super geklappt. Im Zuge dessen, haben wir auch heute gleich unser Magazin mit umgestellt.

Traveldog.at ist aber noch nicht gaaaanz fertig. Ein paar Einträge zu unsere Sizilienurlauben fehlen leider noch. Wir wollten aber das Blog bzw. die Seite nicht allzu lange im Offline-Modus lassen. Natürlich werden wir jetzt nach und nach die restlichen Beiträge und Listings einfügen.

Hoch auf die Aspachhütte mit Hund

Sonnenfenster muss man an den Sommerwochenenden sofort ausnutzen. So auch wir vor ein paar Wochen als wir über den Rauschbrunnen zur unbewirtschafteten Aspachhütte gewandert sind.

Wanderung mit Hund zur Höttinger Alm 2013 und 2014

Höttinger Alm 2014 mit Familie und Bekannten

Wie unten erwähnt besuchten wir also nochmal die Höttinger Alm 2014 im „Sommer“. Ja, an diesem Tag herrschten Temperaturen über der 25 Grad Marke. Natürlich hätten wir einen eigenen Beitrag schreiben können, aber da wir nur zum Schluss eine kleine Abweichung zum unten beschriebenen Bericht haben, packen wir es hier einfach mit rein.

3-Seen-Wanderung im Kühtai

Eine sehr beliebte Runde für Hundefreude in Tirol ist die 3-Seen Runde im Kühtai. Die „relativ“ kurze Anfahrt, die tolle Route und die Möglichkeit Hunde Baden zu lassen, locken immer öfter Halter und Ihre Hunde ins Kühtai hinauf.

Kurze Fakten zur Runde:DSC08053

  • Länge ca. 9km Hin und Zurück
  • Gesamtdauer: ca. 3 1/2 Stunden mit Pause
  • mittelschwere Bergwanderung
  • einige Kehren
  • viel begangener Wanderweg
  • viele Hunde
  • Auf der Fahrstraße – Kinderwagentauglich
  • gute Trittsicherheit erforderlich
  • gut konditionierter Hund und Mensch
  • Wanderstöcke mitnehmen

Astenaueralpe mit Hund – Eine viel frequentiere Tour

Kurze Fakten zur Runde:

  • DSC_1986Länge 5,5km hin und Zurück
  • Gesamtdauer: ca. 2,5 Stunden mit Pause
  • mittelschwere Berganderung
  • viele Kehren
  • viel begangener Wanderweg
  • viele Hunde
  • NICHT Kinderwagentauglich
  • gute Trittsicherheit erforderlich
  • gut konditionierter Hund und Mensch
  • Wanderstöcke mitnehmen

Die ersten warmen Temperaturen führten uns noch im Fühling auf die Astenauer Alpe – Astenaualm. Direkt am Achensee gelegen, ist dies eine sehr beliebte Tour, wie wir leider erst im Nachhinein feststellen durfen. Dies ist leider mit einer der Punkte, warum sie nicht wirklich eine Highlight-Tour unsererseits ist.

Doch von vorne.

Versuch #1 – Zur Seegrube mit Hund

Halbwegs schönes Wetter, Lust endlich wieder die Berge zu besteigen und einen Berg direkt vor der Haustüre. Geplant war eine Wanderung zur Seegrube, gekommen ist es aber leider etwas anders. Alles in allem war es aber eine nette Rundwanderung mit Hundespass und toller Aussicht.

Sind Hunde in Cefalù – Sizilien willkommen?

Tipps und Fakten zu Cefalù

  • Hunde in der Altstadt NICHT erlaubt, an der Strandpromenade schon
  • Maulkorb immer mitnehmen
  • Sehr viele Touristen – für ängstliche Hunde nicht wirklich geeignet
  • Parken am besten direkt am Strand – LINKTIPP zum Parken
  • Sehenswürdigkeiten
    • Strandpromenade
    • Altstadt – OHNE Hund

Ein Ausflug nach Taormina mit Hund

Tipps und Fakten zu Taormina

  • Hunde in der Altstadt erlaubt
    • Maulkorb immer mitnehmen, muss aber nicht angelegt werden
  • Sehr viele Touristen – für ängstliche Hunde nicht wirklich geeignet
  • im großen antiken Theater sind Hunde nicht erlaubt
  • Parken am besten im Parkhaus – Beispiel: 2 Stunde ca. 6 Euro
  • Sehenswürdigkeiten
    • Odeon
    • Antikes Theater
    • Altstadt
    • Einkaufsmeile