Unterwegs abseits der Touristenmassen

Traveldog.at wird zum Gipfelstürmer… Naja, fast :D.
Heute Morgen hies es früh aufstehen, denn die wahrscheinlich anstrengendste Tour erwartete uns. Von unserer Unterkunft aus ging es Richtung Touristenstation Etna-sud, von der aus wir uns, wohlgemerkt zu Fuss, Richtung Bergstation der Seilbahn machten.