Badespass in Riposto

Mittlerweile sind schon fünf Tage um. Es kommt uns vor wie eine Ewigkeit. Vielleicht liegt es an der „Gewohnheit“ die hier schon für uns herrscht. Wir kennen alle Schleichwege, viele Geheimplätze und Einkaufsmöglichkeiten. Wie in meinen zwei Beitragen vorher, herrscht hier ungewöhnliches Wetter für Mitte/Ende Mai. Selbst die Sizilianer sind etwas überrascht. Dennoch haben wir Urlaub und der wird genossen. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Und für die Hunde herrscht hier optimale Temperaturen.