Kurzurlaub mit Hund – Winterwanderung zur Dürrensteinhütte

Natürlich steht der Frühling schon in den Startlöchern. In Innsbruck konnten wir bereits mit Mitte März die 19 Grad Marke knacken. Dennoch zog es uns für ein verlängertes Wochenende wieder in den Süden und zwar nach Südtirol und zurück in den tiefsten Winter. Zum Teil über 1 Meter Schnee und trotzdem Temperaturen um die 15 Grad. Ideales Wetter um die Dolomiten unsicher zu machen. Mit dabei wie immer, eine aufgeweckte Leni und ein noch verrückterer Cooper.

Winterwanderung 3 Schuster Hütte

Kurze Fakten zur Runde:DSC_1464

  • Länge ca. 9km Hin und Zurück
  • Gesamtdauer: ca. 4 Stunden mit Pause
  • leichte bis mittelschwere Winterwanderung
  • auf dem Forstweg – Kinderwagentauglich
  • gute Trittsicherheit erforderlich
  • gut konditionierter Hund und Mensch
  • Schneeschuhe verwende
  • Wanderstöcke mitnehmen

Die letzte Winterwanderung in unserem Kurzurlaub in Südtirol führte uns hoch auf die Drei Schuster Hütte – Rifugio Tre Scarperi. Das Wetter war uns diesmal nicht so hold und es war leicht bedeckt. Allerdings kein Schneefall. Die Hütte dient eigentlich als Stützpunkt für viele ausgehende Wander- oder Bergsteigertouren. Aber es lohnt sich auch im Winter ein Spaziergang vom Parkplatz aus Richtung Hütte.

Wanderung zum Strudlkopf

Kurze Fakten zur Runde:DSC_1447

  • Länge ca. 20km Hin und Zurück
  • Gesamtdauer: ca. 6,5 Stunden mit Pause
  • leichte bis mittelschwere Winterwanderung
  • NICHT Kinderwagentauglich
  • gute Trittsicherheit erforderlich
  • gut konditionierter Hund und Mensch
  • Schneeschuhe speziell zum Strudelkopf hoch
  • unbedingt Wanderstöcke

Die erste Schneeschuhtour in unserem wunderschönen Kurzurlaub sollte uns auf den Strudelkopf führen. Schönes Wetter und ein idealer Blick auf die Drei Zinnen lockte uns zur Plätzerwiese nahe dem Pragsertal. Doch es kam alles etwas anders als geplant.

Südtiroler Kurzurlaub – Sexten/Moos

DSC_1411Wie einige von euch vielleicht über Twitter und Facebook mitverfolgten, konnten wir uns im schönen Südtirol im Ort Sexten/Moos in einem 3-tägigen Kurzurlaub vom Weihnachststress erholen.

Gut aufgehoben im schönen und gemütlichen Hotel Holzer*** gönnten wir uns 3 Tage mit Schneeschuhwandern, Winterspaziergängen und gutem Essen direkt im Hotel. Bereits einige Tage vor Abreise hörten und lasen wir von jeder Menge Neuschnee. Hier in Tirol herrschten ja Frühlingstemperaturen, somit konnten wir uns das nicht wirklich vorstellen.